Bereiche
Unsere Vision ist es, die Fähigkeiten zu erhöhen und die Risiken für tapfere Soldaten zu reduzieren. Unsere Stärke liegt in den Bereichen Engineering und Entwicklung, dem Projektmanagement und der Großserienfertigung von Verteidigungsprodukten, die internationalen Standards entsprechen und diese sogar noch übertreffen. In den letzten drei Jahrzehnten haben wir uns von der Herstellung von Glasfaserhelmen über modernste Schutz- und Plattformpanzerungen, über komplexe elektrische Kabelbaumsysteme bis hin zu sensorbasierten Nachtsicht- und Wärmegeräten weiterentwickelt. Wir sind bestrebt, in jedem Bereich, in dem wir tätig sind, der technologischen Entwicklung voraus zu sein.
Elektrooptik & Sensoren
Mku

MKU ist eines der wenigen indischen Unternehmen, das konsequent Produkte durch kollaborative Forschung und Entwicklung entwickelt hat. Wir haben voll entwickelte elektrooptische Produkte, die auf Bildverstärkungs- und Wärmebildtechnologien basieren. Unsere Produkte entsprechen den Normen MIL 810F/G sowie IP67/68. Unsere Stärke beschränkt sich nicht nur auf die Entwicklung, sondern wir verfügen auch über modernste Fertigungs- und hauseigene Prüfeinrichtungen zur Durchführung von photometrischen Qualitätsprüfungen sowie Umweltstresstests an Geräten auf Haltbarkeit.

MKU hat in Indien in Forschung und Entwicklung investiert, um Wärmebildgeräte auf Basis von Mikrobolometern und Bildverstärkerrohren herzustellen. Auf diese Weise können wir hoch entwickelte elektrooptische Systeme mit kundenspezifischer Anpassung zu optimierten Preisen anbieten. Unsere kommende Produktpalette umfasst laserbasierte Technologien und verbesserte digitale Nachtsichtgeräte. Im April 2018 kündigte MKU offiziell ein Joint Venture für die thermische Reihe von Geräten mit THALES Frankreich an.

Nach Branchenschätzungen wird der globale Elektrooptikmarkt 16 Milliarden Dollar erreichen, von denen Indiens Elektrooptik-Bedarf bis 2025 auf 2 Milliarden Dollar geschätzt wird. Wir glauben, dass dieser Sektor ein hohes Potenzial für Partnerschaften zur Erfüllung großer Offsetverpflichtungen ausländischer Lieferanten in Indien hat.

Elektrooptik
Kabelbäume & Komplexe Baugruppen

E.I.S. Electronics (India) Pvt. Ltd., ein Joint Venture mit der EIS Electronics GmbH, wurde 2013 gegründet, um in Indien hochwertige Kabelbäume für Luft- und Raumfahrt sowie Verteidigungsanwendungen herzustellen. Die hochmoderne Produktionseinheit befindet sich in Kanpur und ist unter anderem bei den Indian Air Force Base Workshops, HAL, BEL registriert.

Der indische Standort produziert und exportiert Kabelbäume für die Flugzeuge Airbus 320, 380 und 350. Wir fertigen auch Kabelbäume für die Flugzeuge Dornier, AN32, SU30, Elta Radarsysteme und gepanzerte Fahrzeuge. Der indische Standort ist offsetkonform und ist vollständig darauf ausgerichtet, OEMs und ausländischen Lieferanten, die ihre Offsetverpflichtungen in Indien erfüllen müssen, qualitativ hochwertige Produkte anzubieten. Wir sind zertifiziert und entsprechen der AS 9100 und sind in der Lage, strenge Qualitäts- und Leistungsnormen zu erfüllen, die von Unternehmen in diesem Bereich gefordert werden. Als KMU kann EIS Electronics (India) Pvt Ltd. einen Multiplikatorfaktor von 1,5 für Ausgleichskredite an OEMs anbieten.

EIS-Elektronik
Panzerung für Plattformen (Land, Luft, See)
Mku

Plattformen, die von Verteidigungskräften genutzt werden, sind anfällig für Bedrohungen und können aufgrund ihrer Größe leichte Ziele sein. MKU entwickelt und integriert Panzersysteme zum Schutz von Plattformen vor Kugeln, Splittern und Verschüttungen. Unsere Ingenieure arbeiten eng mit den OEMs zusammen, um ein komplettes Projektmanagement für Rüstungslösungen anzubieten, von der Konstruktion, Entwicklung und Fertigung bis hin zur Integration in die Plattformen. Unsere Plattformbewehrungsprodukte umfassen: MoST (Modulare Schutz Technik), Cerazone und Flexar, um den unterschiedlichsten Bedrohungen für Land-, Luft- und Marineplattformen gerecht zu werden. Bis heute haben wir über 2000 Plattformen unter anderem in Deutschland, Frankreich, Mexiko und Indien gepanzert.

Unsere Produktionsanlagen sind in der Lage, sehr große Paneele herzustellen, um die Installationszeit bei der Armierung großer Plattformen zu verkürzen. Mit Wasserstrahlschneidern und Laserschneidemaschinen bearbeiten und konstruieren wir verschiedene Materialien. Wir haben spezielle Vorrichtungen entwickelt, um die verfügbaren Hebepunkte in der Luftplattform zu nutzen.

Plattformschutz
KÖRPERPANZERUNG & HELME

MKU ist eine international bekannte Marke für Körperpanzer und Helme für Verteidigungs-, Paramilitär- und Polizeikräfte. Über 230 Mitarbeiter in 100 Ländern vertrauen unseren Produkten. Wir verfügen über eine der weltweit größten Produktionsstätten für die Rüstungsproduktion, die von Perry Johnson Registrar US nach BA9000 zertifiziert ist. Über 150.000 Körperpanzer können von uns in einem Jahr hergestellt werden. Unsere umfangreichen hauseigenen Prüfeinrichtungen für physikalische, chemische und ballistische Prüfungen von Panzerprodukten ergänzen unsere Fertigungsstärke und mehrere unserer Produkte wurden mit internationalen Patenten ausgezeichnet. MKU war das erste Unternehmen, das in Indien Hartpanzerungen herstellte. Unsere Produkte werden von den weltweit führenden Labors getestet und zertifiziert, darunter das National Institute of Justice, USA, für die Zertifizierung nach NIJ 0101.06.

Wir arbeiten mit SAAB, Schweden, zusammen für Future Soldier&SoldierModernisation Programme. MKU liefert derzeit 158.000 ballistische Helme mit Kommunikationskopfhörern an die indische Armee.

Aufgrund der großen Nachfrage nach Schutzwesten durch die Streitkräfte auf der ganzen Welt können OEMs die Vorteile von MKU nutzen, um ihre Offest-Verpflichtungen der indischen Verteidigung zu erfüllen.